Griechenland | FABER-Erlebnis-Kreuzfahrt

AIDAmira: Griechenland

19. bis 26. Mai 2020

08. bis 15. September 2020

So viele Sonnenstunden, gutes Essen , charmante Küstenstädte – wer über das östliche Mittelmeer und Griechenland spricht, gerät schnell ins Schwärmen. Erleben Sie mit AIDA mediterrane Lebensfreude, bezaubernde Häfen, historische & kulturelle Schätze und faszinierende Landschaften und genießen Sie das Leben unter südlicher Sonne ganz unbeschwert. In jedem von uns steckt ein Entdecker, erleben Sie Land und Leute auf besonders intensive und einzigartige Weise.

Reiseverlauf

Unsere Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der AIDAmira startet im Hafen von Korfu und nimmt zunächst Kurs auf Athen. Weiter geht die Reise über Santorin bis nach Souda Bay. Bevor Sie wieder in den Hafen von Korfu einlaufen, machen wir noch einen kleinen Abstecher nach Süditalien und legen in Brindisi an. Lange Landaufenthalte ermöglichen es uns die landestypischen Kulturen näher kennenzulernen und freuen Sie sich auch auf die herzliche Gastfreundschaft des Südens, den Ausblick auf die Kalksteinklippen von Kap Drastis im Nordwesten Korfus oder entlang der weißen, kubischen Häuser und schlendern Sie durch die engen Gassen auf der Insel Santorin.

Fahrstrecke | AIDAmira-Griechenland | FABER-Kreuzfahrten

Tag 1: Korfu - Die Smaragdinsel mit Charme

Anreise nach Korfu und Einschiffung.

Die griechische Insel ist ein Paradies für Naturfreunde. Bezaubernde Bergzüge mit Olivenbäumen und Zypressen wechseln sich auf Korfu mit idyllischen Buchten und traumhaften Blumenlandschaften ab. Sie werden bei Ihrem Halt auf Korfu verstehen, warum sich bereits Kaiserin Sissi in die traumhafte Orchideeninsel verliebte. Korfus Schönheit versteckt sich unter einem Mantel smaragdgrüner Olivenbäume. Die bergige Silhouette wird vom leuchtend blauen Meer umspült und die Gastfreundschaft der Korfioten vollendet den charmanten Eindruck.

Auf Korfu haben Sie die Möglichkeit, die optimale Mischung für jeden Urlaub zu erleben – charmantes Altstadtfeeling kombiniert mit traumhafter Entspannung am Meer. Genießen Sie herrliches Urlaubsfeeling am Strand oder besichtigen Sie die zwei Festungen von Korfu-Stadt und tauchen Sie in die Geschichte der Insel ein.

Im Nordosten der Insel finden Sie den Ort Agios Georgios, vor dem sich einer der längsten Strände der Insel ausbreitet, Glyfada und Dassia haben auch schöne Stadtstrände. Ein Halt an den zwei beliebtesten Kirchen der Stadt, der Mitropoli und der Agios Spiridion, darf auch auf keinen Fall fehlen. Ein besonderes Highlight im Norden der Insel ist Kap Drastis, eine hohe Felsspitze im Meer, umgeben von azurblauem Wasser. Auch die Festung Angelokastro ist ein absolut traumhaftes Ausflugsziel. Setzen Sie auf Sonne satt oder auf das historische Kulturprogramm.

 

Tag 2: Seetag

Genießen Sie auf unserer Reise von Korfu nach Athen einen entspannten Seetag an Bord von AIDAmira. An Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes entdecken Sie vielfältige Angebote für Erwachsene und Kinder und genießen die fantastische Verpflegung.

Tag 3: Athen / Piraeus - Den Göttern ganz nah

Lernen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt durch das östliche Mittelmeer mit Athen eine der ältesten Städte Europas kennen und freuen Sie sich auf eine eindrucksvolle Kultur, gepaart mit mediterranem Flair. Piräus ist seit historischen Zeiten der Hafen Athens, Nicht nur den Hafen, sondern auch die Stadt selbst, die Sie in wenigen Minuten fußläufig erreichen, sollten Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Athen sehen. Die Reste der antiken Mauer, die die Stadt einst mit Athen verband, bieten einen beeindruckenden Anblick. Der Hafen liegt nur rund 10 km von Athen entfernt.

Streifen Sie bei Ihrem Halt in Athen durch antike Tempel wie beispielsweise den Parthenon, halten Sie inne auf der Akropolis. Rings um den Hügel breitet sich die „Plaka“ genannte Altstadt des neuen Athen aus. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen und lassen Sie sich zu einem guten Glas Wein in einer der gemütlichen Tavernen nieder.

Am Grabmal des unbekannten Soldaten, am Syntagma-Platz, können Sie mit etwas Glück den Wachwechsel der Evzones, Wachsoldaten in eindrucksvollen Uniformen, beobachten. Sie möchten in Athen am Strand in der Sonne liegen? Die Strände Glyfada, Vouliagmeni, Nea Makri und Chrysi Akti gelten als die beliebtesten.

Übrigens: Der Sage nach eroberte die griechische Göttin der Weisheit mit einem geschenkten Olivenbaum die Herzen der Bewohner, die ihre Stadt nach Athene benannten und ihr sogar die Akropolis widmeten.

 

Tag 4: Santorin – Das griechische Paradies

Entdecken Sie mit AIDA ein griechisches Paradies. Genießen Sie die weißfarbenen Häuser, die prachtvoll blühenden Blumen und das türkisblaue Meer – eine Landschaft wie aus einem Bilderbuch. Santorin ist vielleicht das Schönste, was jemals durch Vulkanausbrüche entstanden ist. Hier erhebt sich eine Steilküste bis auf 350 m über dem Meeresspiegel. Nirgends sonst im Ägäischen Meer ist der vulkanische Ursprung der Kykladen so deutlich sichtbar wie hier. Blaue Kirchenkuppeln leuchten neben weißen Häuschen am Kraterrand. Die schwarzen Sandstrände laden zum Sonnenbad ein – eine Trauminsel durch und durch.

Vom Hafen Athinios aus führen auch recht ungewöhnliche Routen nach oben auf das Plateau und in die Hauptstadt Fira. Wer mag, kann mit einem Esel hinaufreiten oder die modernere Variante per Seilbahn mit Gondeln nutzen. Ein prickelndes Erlebnis kann in diesem Falle aber auch eine Busfahrt sein, über die steilen Serpentinen.

Santorins Hauptstadt verzaubert mit ihren malerischen Treppengässchen und verwinkelten Straßen, die den Kraterrücken hinaufführen. Gemeinsam mit der Caldera, einer durch einen Vulkanausbruch entstandenen Bucht, bieten sie Aussichten zum Genießen. Oder Sie wechseln die Perspektive und steigen auf ein traditionelles Holzboot um und besuchen die stille Nachbarinsel Thirasia? In den gemütlichen Tavernen am Minihafen lässt es sich hervorragend entspannen.

Wer den Aufenthalt auf Santorini nutzen möchte, um auf nähere Tuchfühlung zugleich mit dem vulkanischen Ursprung und der vulkanischen Gegenwart des Archipels zu gehen, setzt mit dem Boot nach Palea Kameni oder Nea Kameni über. Auf Nea Kamini, kann ein knapp 130 m hoher Krater erklommen werden. Dessen Aktivität belegt eine gelbe Schwefelwolke beziehungsweise der gelbe „Teppich“, den diese auf dem kargen Gestein ringsum erzeugt. Auf der kleinen Nachbarinsel Palea Kameni sorgen unterirdische heiße Quellen für ein Wellness-Vergnügen der besonderen Art: das Bad in einer natürlich beheizten Therme.

Tag 5: Souda Bay - Ein Paradies zwischen steilen Küsten

Erleben Sie das mediterrane Flair der griechischen Insel Kreta. Diese liegt, mit ihren imposanten Gebirgszügen, fruchtbaren Hochebenen und traumhaften Stränden 100 km südlich des griechischen Festlands. Mit Kreta entdecken Sie die größte der griechischen Inseln und die zweitgrößte des östlichen Mittelmeers.

Im Nordwesten von Kreta liegt die Gemeinde Souda Bay. Die gleichnamige Bucht umschließt einen der tiefsten natürlichen Häfen des Mittelmeers, sie liegt reizvoll zwischen kleinen Inseln und ausgedehnten Stränden, die sich vor sanften Hügelketten erstrecken. Souda Bay gehört seit dem Jahr 2010 zu Chania. So ist es nur ein Katzensprung ins malerische Altstadtviertel von Chania.

Chania gilt als die schönste Stadt Kretas. Auf dem Weg dorthin kommen Sie am bekanntesten Klosterbauwerk der Insel vorbei, dem aus venezianischer Zeit stammenden Kloster von Arkadi. Rund um den Hafen mit seinem venezianischen Leuchtturm ist der ursprüngliche Charme des Städtchens noch spürbar. Rethymnon, eine sympathische Kleinstadt, kann ihren venezianisch-türkischen Ursprung nicht verleugnen. Moscheen und Minarette, enge Gassen und weite Plätze machen einen Spaziergang durch die Altstadt zum Erlebnis.

Unweit der Altstadt beginnen die herrlichen feinsandigen Strände der Region. Sie erstrecken sich, gesäumt von Palmen, über viele km entlang des tiefblauen Meeres und zählen zu den schönsten Stränden Griechenlands. Erkunden Sie beispielsweise den pinkfarbenen Elafonissi Beach.

127 km in östlicher Richtung von Souda liegt Heraklion, die heutige Hauptstadt von Kreta. Dort erkunden Sie kulturelle Sehenswürdigkeiten aus vier Jahrtausenden, im antiken Knossos den größten minoischen Palast Kretas. 

Tag 6: Seetag

Heute erwartet Sie wieder ein Seetag an Bord von Ihrer AIDAmira. Starten Sie gemütlich in den Tag und genießen Sie die frische Meeresbrise entspannt an Ihrem persönlichen Lieblingsplatz, die Abende lassen Sie gemütlich an der Bar ausklingen.

Tag 7: Brindisi

Erholung fernab von Eile und Trubel

Die Hafenstadt an der Adria im Südosten Italiens begann sich erst vor Kurzen als Kurort zu entwickeln und bietet eine ruhige Atmosphäre zur Entspannung. Eile und Stress sind Fremdwörter.

Stattdessen lockt die Stadt mit einer malerischen Küste und einer grandiosen italienischen Küche, bei der besonders Wein-Liebhaber auf ihre Kosten kommen. Natürlich darf auf Ihrer Reise nach Apulien auch eine kulinarische Kostprobe nicht fehlen. Eine bekannte Spezialität ist die Focaccia.

Besichtigen Sie bei Ihrem Landgang die gut erhaltene Altstadt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der Castello Aragonese und das Schloss Svevo. Wenn Sie in der Stadt unterwegs sind, sehen Sie sich auch die römische Säule Colonne del Porto an. Für Familien bietet diese Kreuzfahrt nicht nur auf dem AIDA Schiff große Highlights. Unweit von Brindisi befindet sich in Fasano der größte Tierpark Italiens.

Um die apulische Stadt Brindisi gibt es reichlich zu sehen und zu erleben. Kulturell gesehen ist Alberbello ein Muss. Das Highlight des Städtchens sind die Trulli. Diese charakteristischen Häuschen mit ihren kegelförmigen Dächern lassen die Stadt wie aus einem Märchenbuch wirken. 

Wem doch eher nach baden der Sinn ist, der fährt ins unweit gelegene Ostuni. Tipp: der naturbelassene Strand Torre Pozzellemit Steilküste und kleinen Buchten ist einer der schönsten. Für Fans von Sandstränden ist der bei Brindisi gelegene Torre Santa Sabina Strand zu empfehlen – obwohl traumhaft ist er noch nicht überlaufen. Diejenigen, die am Strand nicht nur ihre Seele baumeln lassen wollen, können sich beim Tauchen oder Surfen ausprobieren oder die Stadt mit ihren zahlreichen historischen Denkmälern und architektonischen Kunstwerken erkunden.

Tag 8: Korfu

Das Kreuzfahrtschiff bewegt sich gemächlich wieder auf den Hafen von Korfu-Stadt, auch Kerkyra genannt, zu. Ihr Schiff sucht sich seinen Platz zwischen Fischerbooten, Segelschiffen und anderen Kreuzfahrtlinern, die gerade in der Hauptsaison oft direkt nebeneinanderliegen und ein beeindruckendes Bild abgeben. Obwohl der Hafen der Insel gern angefahren wird, verliert er seinen angenehmen Charme nicht.

Ausschiffung und Ende der Reise.

 

Änderungen vorbehalten.

Ihre Reisebegleitung

Rosemarie Faber & Theresa Fitzner (19. - 26. Mai 2020)

Michael Faber (08. - 15. September 2020)

VERANSTALTER:

AIDA Cruises

AIDAmira

Im Dezember 2019 begrüßen wir AIDAmira in der AIDA Selection Familie.Genießen Sie die persönliche Atmosphäre und den familiären Charme des neuesten Selection-Schiffes auf Ihrer Reise zu besonderen Zielen. Einzigartige Landschaften, die Faszination fremder Kulturen und unvergessliche Erlebnisse warten auf Sie.
Urlaub unter Sonne und Sternen: AIDAmira ist ein perfektes Outdoor-Schiff. Die großzügigen Außenflächen laden dazu ein, die schönste Zeit unter freiem Himmel zu verbringen. So ist die Beach Lounge auf Deck 11 der perfekte Ort für einen Sundowner und romantische Abende unter dem Sternenhimmel. Auf dem Sonnendeck 11 gibt es außerdem zwei großzügige Pools und zwei Whirlpools. Ob baden und Sonne tanken, lesen, plaudern, lecker essen, tanzen oder träumen: An kaum einem anderen Ort können Sie den Duft der großen, weiten Welt entspannter genießen.

Restaurants & Bars

In Sachen Kulinarik setzt AIDAmira neue Akzente. Neben noch mehr Vielfalt genießen Sie in drei der insgesamt fünf Restaurants Service am Platz. Entdecken Sie jeden Tag neue Köstlichkeiten – ob am Buffet oder in den à-la-carte-Restaurants. Schlemmen Sie sich durch die landestypische, deutsche oder internationale Küche, gern auch unter freiem Himmel. Die Köche lassen sich von den regionalen Spezialitäten entlang der Reiseroute inspirieren und kaufen die Zutaten, wann immer möglich, frisch auf den Märkten vor Ort ein.

Auch die sieben Bars an Bord lassen garantiert keine Wünsche offen: Hier verwöhnen wir Sie mit exotischen Cocktails, erlesenen Weinen und aromatischen Kaffeespezialitäten. Lassen Sie sich von dem Können der Barcrew begeistern. Treffen, tanzen, träumen – in den Bars auf AIDAmira ist alles möglich.

Wellness & Fitness

Runterkommen. Auftanken. Verwöhnen lassen. Saunalandschaft mit Meerblick, Joggen im Sonnenaufgang, die schönsten Massagen aus aller Welt, Ayurveda, Thalasso, Yoga, tolle Beauty-Anwendungen, über 30 Fitness-und Entspannungskurse pro Woche im Reisepreis inklusive: Der Body & Soul Bereich auf Deck 11 bietet fantastische Verwöhnprogramme und Sportmöglichkeiten.

Enternainment & Edutainment

Auf den AIDA Selection Routen sorgen regionale Gastkünstler und ortskundige Lektoren für intensive Reiseeindrücke. Spannende Workshops auf dem Sonnendeck, Lesungen und Vorträge im Theater, Kochevents im Selection Restaurant – wir holen für Sie das Land an Bord von AIDAmira. (Theater mit rund 500 Plätzen für Shows, Lesungen und Vorträge, Kunstgalerie, Poolpartys, Livemusik, Kochevents u.v.m. auf dem Sonnendeck, Tanzen in der AIDA Bar)

Kabinen

Wählen Sie aus den Suiten, Balkon-, Meerblick-, Innen- oder Einzelkabinen Ihr ganz persönliches Wohlfühlreich an Bord. Der überwiegende Teil der rund 700 Kabinen und Suiten verwöhnt Sie mit traumhaften Aussichten auf die Landschaften und das Meer, viele verfügen über einen Balkon oder sogar ein privates Sonnendeck. Lassen Sie sich von der Sonne wachküssen und vom Glitzern des Meeres berauschen.

Alle Kabinen sind mit folgenden Annehmlichkeiten ausgestattet mit Handtücher und Bademäntel, Föhn, Duschlotion, Seife und Kosmetiktücher, Zusätzliches Kopfkissen, Interaktives Informations- und Entertainment-System, Sat-TV, Telefon, Safe, Klimaanlage, Gemütliche Hängematte für Ihre Balkonkabine.

Suite
Bei den lichtdurchfluteteten Suiten regiert die Großzügigkeit: Auf bis zu 62 m² Wohnfläche und den bis zu 23 m² großen privaten Sonnendecks erwartet Sie das Rundum-Wohlfühl-Erlebnis. Die Suiten bieten bis zu fünf Personen ein Zuhause auf dem Meer und sind in verschiedenen Varianten buchbar. Unsere Suiten-Gäste verwöhnen wir mit exklusivem Service. ( Bevorzugter Check-in & Gepäckservice, Late-Check-out am Abreisetag, Concierge-Service, Täglich Frühstück im Selection Restaurant, Menü (exklusive Getränke) am Welcome Abend in einem à-la-carte-Restaurant, Champagner, Obst und Pralinen zur Begrüßung in der Kabine, Turn-down-Service, Minibar, Lieblingskissen aus dem Kissenmenü, Suiten-Extras in der Kabine ,Segafredo Kaffeemaschine)

Balkonkabine
In der Hängematte schaukeln, im Liegestuhl die Seele baumeln lassen, den Blick übers Meer schweifen lassen – die Balkonkabinen heißen Sie auf der Sonnenseite des Lebens willkommen. Auf bis zu 23 m² inklusive bis zu 6m² großem Balkon könne bis zu 3 Personen die Kreuzfahrt genießen.

Meerblickkabine
Laut Wissenschaftlern ist der Blick aufs weite Meer ein super Stresskiller. Umso besser, dass Sie ihn in einer der zahlreichen Meerblickkabinen nach dem Aufwachen, vorm Einschlafen oder einfach rund um die Uhr genießen können. Die Kabinen bieten bis zu 4 Personen eine Gelegenheit zum schalfen, auf bis zu 17m² Raum.

Innenkabine
In den komfortablen und liebevoll ausgestatteten Innenkabinen werden Sie sich rundum wohlfühlen – zu zweit oder auch zu dritt und zu viert.  (13 m²)

Einzelkabine
An Bord von AIDAmira  werden Ihnen auch Einzelkabinen angeboten– auf Wunsch mit Meerblick oder als komfortable Innenkabine. Die Einzelkabinen mit einer Größe von 8-11 m² sind perfekt für Alleinreisende oder auch für Gäste, die ihren eigenen Rückzugsort bevorzugen, wenn sie mit Familie, Freunden oder Bekannten auf Kreuzfahrt gehen.

Preis pro Person

Frühbucherpreise p.P. bei Buchung bis 30.11.2019:

19. bis 26. Mai 2020

Innenkabine             € 985,-                                 Einzelbelegung: € 1.340,-
Meerblickkabine      € 1.185,-
Balkonkabine            momentan nicht mehr verfügbar
Junior-Suite             € 1.865,-
Suite                           € 2.385,-

08. bis 15. September 2020

Innenkabine               € 985,-                               Einzelbelegung: € 1.340,-
Meerblickkabine        € 1.185,-
Balkonkabine             € 1.695,- *
Junior-Suite               € 1865,-
Suite                             € 2.385,-

Bei Buchung ab 01.12.2019 Aufpreis von € 150,- pro Person
* Bei Buchung ab 01.12.2019 Aufpreis von € 100,- pro Person

Ermäßigung für Kinder (2-15 Jahre) und Jugendliche (16-24 Jahre).

Anreisepaket mit Flug inkl. Transfer zum Schiff

19. bis 26. Mai 2020
€ 390,- pro Person  ab Düsseldorf (DUS), Köln/Bonn (CGN), München (MUC), Stuttgart (STR) – weitere Flughäfen möglich
€ 440,- pro Person  ab Hamburg (HAM),

08. bis 15. September 2020
€ 390,- pro Person  ab Berlin/Tegel (TXL), Düsseldorf (DUS), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Köln/Bonn (CGN), München (MUC), Stuttgart (STR) – weitere Flughäfen möglich

Liegezeitentabelle | AIDAmira-Griechenland | FABER-Kreuzfahrten

Galerie

INKLUSIVLEISTUNGEN:

  • 7 Übernachtungen an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 7 x Vollpension an Bord inkl. ausgewählter Getränke
  • Entspannung in der Saunalandschaft mit Meerblick
  • Fitness an modernsten Geräten, über 30 Kurse pro Woche, Sportaußendeck
  • Entertainment mit Musicals, Tanz, Akrobatik, Comedy, Livemusik und TV-Shows
  • Spaß und Abenteuer für Kids und Teens in allen Altersgruppen
  • Baden, Sonnen und Relaxen auf großzügigen Außendecks
  • Bordsprache Deutsch, erstklassiger Service, Trinkgelder
  • AIDA Rail&Fly Ticket inklusive (2. Klasse, innerhalb Deutschlands)
  • täglich zwei Flaschen Mineralwasser auf die Kabine
  • Internetpaket (250 MB Datenvolumen pro Kabine)
  • Reisebegleitung durch Reisebüro Faber

OPTIONALE ZUSATZLEISTUNG:

  • Anreisepaket mit Flug inkl. Transfer zum Schiff
  • Wellness Anwendungen
  • Touren und Landausflüge
  • Verlängerungsaufenthalt auf Anfrage
  • Reiseversicherung

NICHT EINGESCHLOSSEN:

  • Persönliche Ausgaben